Startseite22 Forumübersicht Diskussionsforum Schwesterntreffen Rauhnächte 2022-23

last updated by Diana vor 2 Monaten
5 voices
13 Antworten
  • Author
    Beiträge
    • #19528
      Maria
      Teilnehmer

      Gestern kam uns am Ende des Kreises plötzlich eine Idee. Wir fanden es schade, dass wir uns dieses Jahr im Sommer nicht getroffen haben, und bis zum nächsten Sommer zu warten schien so lange. So haben wir uns gefragt, ob nicht auch die Zeit zwischen den Feiertagen während er Rauhnächte schön wäre, um ein Schwesterntreffen zu organisieren?

      Wir dachten an eine günstige Wanderhütte, die wir gemeinsam mieten könnten. Gemütlich zusammen sein, unser Wissen, unsere Schätze teilen, vielleicht auch an unserem Buch arbeiten, Kakao trinken, eine Lesung/Vortrag/Veranstaltung organisieren?

      Es ist alles noch sehr im Raum der Fantasie, aber wir wollen gerne Ideen sammeln.
      Dazu ist dieser Thread gedacht.

      Welche wäre bei so einem Treffen dabei?
      Wie könnten wir das angehen?
      Welche kennt eine schöne Hütte?
      Gibt es Finanzierungsideen für Schwestern, die sich so eine Reise gerade nicht leisten können?
      Und so weiter.
      Schreibt alles rein!

      Es wäre so schön, wenn das klappt 🙂

      • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten, 3 Wochen von Maria.
    • #19530
      Maria
      Teilnehmer

      Ich bin jetzt mal der Facebook-Gruppe “Urlaub gegen Hand” beigetreten.
      Da bieten Menschen ihre Häuser gratis als Ferienunterkunft an und als Gegenleistung kümmert man sich ein bisschen um Haus oder Garten.
      Das wäre eine Möglichkeit, um Geld zu sparen.
      https://www.facebook.com/groups/urlaub.gegen.hand/?notif_id=1659794479910064&notif_t=group_r2j_approved&ref=notif

      • #19532
        Irka
        Teilnehmer

        ich verreise nach einem echt miesen Erlebnis gerade in dieser Zeit bei einer, die ich Freundin nannte und die mich aufs übelste verletzt hat (jaja, die liebe Eifersucht) gar nicht mehr während der Raunächte. es war damals eine Ausnahme, die gründlich daneben ging und ich weiß seitdem, dass mein Gefühl, diese Zeit der offenen Tore nicht in der Weltgeschichte zu verbringen, wichtig und richtig für mich ist. Es ist mir immer mehr eine kostbare Zeit der Innensicht geworden und ich werde diese Zeit bei mir zu Hause verbringen.

        LG Irka

    • #19531
      Diana
      Teilnehmer

      Eine schöne Idee, die euch da gekommen ist :-).

      Im Moment kann ich mir aus den unterschiedlichsten Gründen heraus nicht gut vorstellen, dass ich gut dabei
      sein könnte, obwohl ich gleichzeitig auch gerne mal bei so einem Treffen dabei sein würde.

      Klingt wahrscheinlich verkorkst und ist es auch
      😉 was aber nicht schlimm ist, finde ich,
      weil das ja auch gerade nur eine Momentaufnahme ist.

      Plant einfach mal ohne mich. Toi toi toi, dass es klappt.

      Grüße Diana

    • #19537
      Susanne
      Teilnehmer

      Die Idee des Treffens finde ich sehr schön. Die Raunächte sind für mich aber eher schwierig (Familienfeiern, Zeit mit den Kids usw.). Muss es daher noch offenlassen, ob ich dazukommen kann (hängt auch etwas davon ab, wo das Treffen stattfinden würde). Herzlich, Susanne

      • #19540
        Maria
        Teilnehmer

        Liebe Susanne, klar, das ist logisch, dass das auch von der Familie abhängig ist.
        Ich nehme an, für dich wäre es eher günstig, wenn wir einen Ort im Süden von Deutschland wählen?

        Ganz liebe Grüße
        Maria

        • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 2 Wochen von Maria.
        • #19545
          Susanne
          Teilnehmer

          Liebe Maria
          Berlin selbst wäre gar nicht so schlecht, da es eine Nachtzugverbindung gibt. Ich muss einfach sehen, ob es sich machen lässt, da wir Weihnachten im Kreis der Familie feiern (ist für die Kids mega wichtig) und wir meistens auch noch Familienbesuche machen. Allerdings könnte ich sehr gut einmal eine Auszeit nur für mich gebrauchen… und natürlich würde ich euch alle sehr gerne einmal sehen. Mir selbst fehlt leider die Energie um etwas zu organisieren (bin im Moment leider wieder einmal recht erschöpft)… Falls aber etwas zu stande kommt, würde ich sehr gerne mit dabei sein, evt. auch nur kurz. Es darf einfach nicht wieder eine Corona-Welle im Winter kommen, dann stresst mich das Reisen zu sehr… Herzlich, Susanne

    • #19546
      Maria
      Teilnehmer

      Liebe Susanne,

      sorry, ich meinte eigentlich den Süden von Deutschland. Aber Berlin würde zumindest für mich auch passen.

      Wenn noch mehr Schwestern Interesse anmelden, könnte ich schon was organisieren. Mal sehen.

      Ansonsten muss ich halt mal wieder nach Zürich kommen 😊

      Liebe Grüße
      Maria

    • #19548
      Nora
      Verwalter

      Hi Ihr Lieben,

      es ist ja noch Ferienzeit – weshalb bestimmt noch Stimmen dazu später eintrudeln. Aber wie es aussieht wird es ja eher ein kleines Treffen – ich wäre dabei vorausgesetzt ich finde einen Weg, es zu finanzieren.
      ich werde dieses Jahr etwas herausgefordert, was meine in der Muttetrschaft entstandene Reise”angst” angeht – das ist schon etwas challenging – aber ich wäre dabei.

      lieben Gruß
      Nora

    • #19549
      Maria
      Teilnehmer

      Dann wäre es über Urlaub gegen Hand ja ideal. Da würden wir nichts für die Unterkunft zahlen.

      Ich werde noch einen Moment warten, bis die Ferienzeit vorbei ist und mich dann mal in der Gruppe auf die Suche machen.

    • #19727
      Diana
      Teilnehmer

      Ihr Lieben,

      habt ihr schon weitere Ideen zum Ort des Treffens?

      Liebe Grüße
      Diana

    • #19756
      Nora
      Verwalter

      Mmmh meinem Gefühl nach ist das nicht so ideal, wenn nur 3 generell interessiert sind. Die Idee hat jetzt nicht gerade Begeisterungswellen geschlagen. 🙂 und ich finde es für mich schon spannend zu Melanies Geburtstagskreis zu fahren- ich bin ja eh nicht so die Reisende und muss dann auch nicht im Winter noch woanders hin, wenn es auf der Kippe steht – obwohl es an sich schön ist.

      Ich könnte mir aber vorstellen, online was zu machen.

    • #19757
      Maria
      Teilnehmer

      Ich sehe es gerade ähnlich.

      Und bei mir gibt es gerade auch große Veränderungen im Leben, wo ich gar nicht so genau sagen kann, wo ich im Dezember bin.

      Für mich fühlt es sich auch gut an, das Treffen noch einmal zu vertagen.

    • #19758
      Diana
      Teilnehmer

      Danke für eure Nachrichten! 🙂

You must be logged in to reply to this topic.

Log in with your credentials

Forgot your details?