Startseite Forumübersicht Diskussionsforum – meine Musik – Deine Musik – unsere Musik – Antwort auf: – meine Musik – Deine Musik – unsere Musik –

#19319
Diana
Teilnehmer

Danke Nora!

Ich habe ja einen CD Player in der Küche
und mir auch in den letzten Jahren immer wieder CDs gekauft von Musik, die ich besonders mochte
und die nicht ständig im Radio läuft. 🙂

Ich bin dankbar um diesen CD Spieler und um die vielen Lieder und es ist gut, dass er in der Küche steht,
weil ich dann beim Abwasch mehr Freude habe.. .
Auch wenn ich mal Besuch habe kann ich so einfach ausgewählte Musik abspielen.

Musik ist für mich echt wichtig. Ich höre gern Musik,
und ich singe auch gerne selbst.

Zuletzt hat mir jemand erzählt, dass man keine Angst haben kann, wenn man singt, das wäre nicht möglich. 🙂
Auch schön! 😉

Irgendwie ist Musik für mich eine gute Form um mich
bewusst zu spüren und in Achtsamkeit zu kommen
oder diese zu kultivieren, auch das Spirituelle zu kultivieren.

Ich glaube, es ist ein Zugang für mich, um mich bewusst verbunden zu fühlen mit mir und anderen oder auch um Gefühle bewusst ausleben und ausdrücken oder spüren zu können.. zu zelebrieren, Themen und / oder Aspekten
irgendwie so. Aber vielleicht ist das ja bei jedem so?

‘Speak to express not to impress’ hab ich mal aufgeschnappt.. beim Singen empfinde ich es ähnlich.

Deswegen mag ich es auch so gerne, besungen zu werden, gerne auch schief und krumm.. .

Ich finde, dass hat etwas Nährendes und Kräftigendes.

Grüße Diana

Log in with your credentials

Forgot your details?

X