Unser inneres Feuer

In jeder von uns ist ein inneres Feuer – manchmal versteckt, manchmal glühend, manchmal brennend. Wir haben so viele Kräfte, Eigenverantwortung, Eigenmacht, Feuer, Antrieb und innere Weisheit noch gar nicht entdeckt in unserer modernen Alltagswelt.

Einiges davon kennen wir, anderes nicht.

Ich rede über das, was uns lebendig fühlen lässt. Was sich aufregend anfühlt. Das, was Weiblichkeit zu kraftvoll anstatt klein macht, all das Wilde, Starke in uns, das wir oft genug viel zu wenig kennen. Ich nenne das Schöpferinnenkraft. Deshalb heißt diese Domain hier so. Wir sind Schöpferinnen. Unseres Lebens und das unserer Kinder. Wir können unsere Welt gestalten und so viel mehr als eine Wohnung hübsch einrichten.

Schöpferinnenkraft ist nur ein Wort dafür. Eigenmacht, ein anderes. Aber es sind Kräfte jenseits von Worten. Jedenfalls reichen meine Worte dafür nicht.

Und um dieses Kraftreservoir, geht es in allem, was ich tue und anbiete. Damit wir alle mehr spüren können, was wir noch sind. Wieviel mehr es noch gibt.

Dass die Welt mehr als nur Alltagsverpflichtungen, Äußerlichkeiten und eine Instagramstory sein kann. Dass in uns die Tiefe und die Kraft liegt, die entdeckt werden will – auch wenn es manchmal beängstigend ist, denn es ist nicht immer hübsch – es ist wild und echt und kraftvoll. Und es heilt uns und die Welt.

Genau darum geht es in weiblicher Spiritualität.

Tags:
0 Comments

Leave a reply

Log in with your credentials

Forgot your details?

X