Magische Hautmalereien

Was ich an dieser Weberin sehr mag, sind ihre vielen Tätowierungen.

Ich finde, es ist sehr magisch, die eigene Haut mit besonderen Symbolen zu bemalen. Ich tue das gerne bei Ritualen oder wenn ich die Kraft eines Symbols in meinem Leben brauche. Ich kann fühlen, wie es mich verändert, wenn ich es auf meiner Haut trage. Es ist viel stärker, als wenn ich das Symbol z. B. als Kette um meinen Hals tragen würde.

Vielleicht auch, weil die eigene Haut so etwas Intimes ist. Es hat etwas Heiliges für mich.

Ich spiele manchmal mit dem Gedanken, mir meine wichtigen Symbole permanent tätowieren zu lassen.

Aber bisher konnte ich mich noch nicht dazu entschließen.

Es ist auch sehr schön, sie immer wieder neu auf meine Haut zu malen. Das Malen an sich ist ein magischer Akt für mich.

Die Weberin lehrt mich auch, dass Haut nicht ewig glatt und jugendlich sein muss. Ihre Falten und Narben sind wertvoll, denn sie erzählen Geschichten.

Meine Haut ist eine lebendige Landkarte, die sich durch Altern, Sonnenlicht, Verletzungen etc. jeden Tag verändert. Wenn ich sie bemale, füge ich ihr meine heiligen Orte hinzu…

1 Comment
  1. Diana 6 Monaten ago

    Liebe Maria,

    Ich mag deine Gedanken danke fürs teilen.

    Grüße Diana

Leave a reply

Log in with your credentials

Forgot your details?

X