Vom Abtauchen und wieder Auftauchen… in Gewässern und Emotionen.. 

Vom Abtauchen und wieder Auftauchen… in Gewässern und Emotionen..

ich habe herausgefunden, dass auf einer CD von Carolyn Hillyer (die ich daheim habe) ein Lied drauf ist, das zu der Black Coral Fishmother gehört und heute hab ich es mir ein paar mal angehört. 🙂

Die Großmutter für den Februar und ich, wir scheinen einen für mich angenehmen, sanften Weg miteinander zu finden, zumindest hab ich das Gefühl, dass ich nicht mehr zu viel Ehrfurcht habe und eine Annäherung sich gut anfühlt.. . 😀

Vielleicht ist es die Tiefe der Ozeane und Meere, die zu einer gemeinsamen Brücke wird? Ich selber bin gefühlt noch am Tauchen nach all den Schätzen, die solche Tauchgänge immer wieder mal mit sich bringen und vielleicht treffe ich die Großmutter ja unter Wasser, in der Tiefe der Weltenmeere? Ich freue mich auf jeden Fall auf den Dunkelmondkreis, die Black Coral Fishmother und euch… .

Es gibt ein Bild bzw. auch ein Elfchen von mir zu einer “Tiefseeraucherin” mal sehen, was da bis zum Kreisteffen noch passieren kann und ob die Tiefseeraucherin der Fischmutter schon vor dem Kreis begegnen wird.

Ich versuche jedenfalls auch, immer mal wieder an die Wasseroberfläche zu schwimmen und an meinen persönlichen Enden und Anfängen zu weben, vielleicht unterstützt mich die Großmutter für den Februar ja dabei. Schön wäre es wohl.

2 Comments
  1. Maria 3 Monaten ago

    Liebe Diana, deine Tauchexperimente klingen spannend…
    Ich erlebe die Energie von dieser Großmutter auch ganz anders als die vom Januar.
    Wie toll, dass du ein Lied von der Fischmutter auf deiner CD hast! Ob du es uns irgendwie teilen kannst?
    Ich freue mich auf jeden Fall auf deine Entdeckungen in der Tiefe.

  2. Author
    Diana 3 Monaten ago

    Liebe Maria,

    danke für Deine Worte. 😊‘
    Ich habe ein Bild fertig… das zeige ich in einem neuen Beitrag!
    Herzliche Grüße
    Diana

Leave a reply

Log in with your credentials

Forgot your details?

X